Statistiken & Trends

Die Daten des Bundesamts für Statistik zu den Vorsorgeeinrichtungen mit Ermessensleistungen beinhalten sechs verschiedene Kategorien. Wohlfahrtsfonds bilden dabei fast zwei Drittel. Genaue Unterscheidungen zur Entwicklung fallen daher schwierig aus. Dennoch präsentiert die Statistik eine beängstigende Tendenz bezüglich Liquidationen von Vorsorgeeinrichtungen mit Ermessensleistungen:

Jahr Anzahl Vorsorgeeinrichtungen Volumen in CHF
2020 1'310 18.2 Mrd.
2019 1'391 17.2 Mrd.
2018 1'442 16.4 Mrd.
2017 1'519 17.5 Mrd.
2016 1'622 16.6 Mrd.
2015 1'763 16.7 Mrd.
2014 1'946 17.3 Mrd.
2013 2'100 14.6 Mrd.
2012 2'252 16.0 Mrd.
2011 2'412 15.9 Mrd.
2010 2'631 16.8 Mrd.
2008 3'200 17.6 Mrd.
2004 4'400 21.7 Mrd.
2000 5'680 25.6 Mrd.

Alle fünf Jahre führt das Bundesamt für Statistik eine Vollerhebung der Daten von Wohlfahrtsfonds durch. Die im Herbst 2022 publizierte aktuellste Version mit den Daten von 2020 finden Sie hier als PDF.

Die jüngsten Gesetzesänderungen, die den patronalen Wohlfahrtsstiftungen „das Leben leichter machen“ sollen, sind erfreulich. Wohlfahrtsfonds sind ein wichtiges Instrument, um bei sozialen Härtefällen im Unternehmen rasch und unkompliziert reagieren zu können. Ihre sozial- und personalpolitische Bedeutung ist erkannt worden.

Dr. Markus Moser, Leiter der Novartis Pensionskasse